Windenergie ist unsere Leidenschaft.
Wir haben damit begonnen, als man Windmüller noch als „Spinner“ bezeichnete und damit auch noch kein Geld zu verdienen war. Das hat uns aber nicht abgeschreckt – im Gegenteil: Die Lackmann Phymetric hat sowohl durch ihre Projekte, als auch durch viel politisches Engagement dazu beigetragen, dass die Erneuerbaren Energien eine Erfolgsgeschichte geworden sind. Heute ist Strom aus Wind und Sonne günstiger als Atom- oder Kohlestrom.  Aktuell unterstützen wir vor allem Bürgerwind-Gesellschaften, einzelne Betreiber und Kommunen bei der Umsetzung ihrer Projekte.

Sprechen Sie uns gerne an. Wir sind auch immer auf der Suche nach Ersatzteilen für ältere Enercon-Anlagen.

Ab hier gibt es einen kleinen (unvollständigen) Überblick, welche Projekte wir seit den Anfängen begleitet haben. 

1991:

In Altenbeken-Buke wird der erste Windpark in NRW eröffnet  – 4 Gittermast-Anlagen mit je 150 KW Leistung

2001:

Der Windpark Wohlbedacht mit 10 Anlagen des Typs E-66 entsteht.

ab 2011:

Repowering bei der Buker Windkraft – es werden 3 Anlagen des Typs E-82 und eine E-115 gebaut

1997 und 2015:

In Lichtenau-Asseln wird der damals größte Binnenwindpark Europas eingeweiht – 66 Anlagen mit 36,55 MW Leistung. 2015 dann beginnt das Repowering im Windpark Asseln – Impressionen aus dem Park nach den Baumaßnahmen.

2015:

Der Windpark Hassel entsteht – auf Lichtenauer Gebiet werden Maschinen des Typs E-115 und E-82 errichtet.